RAL

Als RAL-Farbe bezeichnet man normierte Farben. Jeder Farbe des Farbsystems ist eine vierstellige Farbnummer zugeordnet. Diese Normung geht auf eine Tabelle von 40 Farben zurück, die 1927 vom Reichs-Ausschuß für Lieferbedingungen erstellt wurde. Der Vorteil solcher Normung besteht darin, dass zwischen Kunde und Lieferant nur eine RAL-Nummer und kein Farbmuster auf definiertem Material ausgetauscht werden…

RGB

Ein RGB-Farbraum ist ein additiver Farbraum, der Farbwahrnehmungen durch das additive Mischen dreier Grundfarben (Rot, Grün und Blau) nachbildet.

Dieser Farbraum basiert auf der Dreifarbentheorie. Das Farbsehen des Menschen ist durch drei Zapfentypen geprägt.

Spanntuchtechnik

spezielles System bei großen, beleuchteten Werbeflächen. Hier wird anstelle der Acrylglasscheiben ein spezielles PVC Gewebe in die Aluminiumrahmen eingespannt. Diese Anlagen haben keine sichtbaren Stöße und sind wesentlich unempfindlicher bei Windlasten.

Statik

Teilgebiet des Bauingenieurwesens, das die Berechnung realer statischer Systeme umfasst, insbesondere die Standfestigkeit von Werbeanlagen.