Acrylglas

PMMA (Polymethylmethacrylat, auch Acrylglas) ist der Standardwerkstoff in der Lichtwerbung. Acrylglas wurde 1928 etwa zur selben Zeit in Deutschland, Großbritannien und Spanien entwickelt. In Deutschland war hieran der Chemiker Walter Bauer (1893–1968) beteiligt. Die ersten gegossenen Scheiben aus Acrylglas wurden im Jahre 1933 in Deutschland von Otto Röhm hergestellt und zur Marktreife gebracht. Acrylglas ist…

Read details

Aluminium

Aluminium ist im Vergleich zu anderen Metallen noch nicht lange bekannt. Erst im Jahre 1808 beschrieb es Sir Humphry Davy als „Aluminum“ und versuchte seine Herstellung. Aluminium ist ein relativ weiches und zähes Metall. Es ist dehnbar und kann durch Auswalzen zu dünnen Folien verarbeitet werden. Die Dichte von 2,7 g/cm3 bei Aluminium zeigt den…

Read details

Aluminiumverbundmaterial

Aluminiumverbundmaterial – auch als Di-Bond, Alu-Cobont, Seno-Bond und weiteren Namen bekannt, ist eine hochfeste und gleichzeitig leichte Verbundplatte, die in der Schilderherstellung bevorzugt verwendet wird. Die Platten werden in unterschiedlichen Dicken mit variablen Aluminium-Deckschichten produziert. Grundsätzlich bestehen Verbundplatten immer aus einem PU-Kern und beidseitig kaschierten Aluminiumblechen in den Stärken von 0,3 bis 1mm.